Der Samstag der Höhepunkte…

Der Samstag… Keine Ausreden… Wer mit einem Kater unterwegs war, war es selber schuld! 😛

Das Kyonoke Roleplay lief auf Hochtouren und die Spielerabstimmung war am Ende so deutlich, dass sie nicht hätte klarer sein können: Der „Hope for All“ Act wurde gewählt, die Lösung der Minmatar und Gallente. Es gab also kein „Burn them to the Ground“ sondern einen Impfstoff für alle Betroffenen.

Bei der Closing Ceremony wurde das Ganze dann noch mal öffentlich gemacht und allen Teilnehmern gedankt.

Dann ging sie auch schon los, die „Party at the top of the World“! Musik und Party, Party und Musik! CCP hat wieder exklusive DJs eingeladen. Unter anderem „Kristian Nairn„, der vielen Game of Thrones Fans bekannt sein sollte (Stichwort Hodor). Den krönenden Abschluß machte dann die CCP eigene Band, die Permaband. Die Band spielte ihre berümten Titel und coverte zusätzlich noch ein paar Klassiker mit Titeln, die entweder schon „EVE related“ sind oder leicht dazu geändert werden können (Jump, Dock this way…) AWESOME!!!  🙂

Wir blieben auch Samstag bis ca. 2:00 Nachts und feierten noch ausgiebig…

Und damit endete auch der offizielle Teil des Fanfest 2017 *seufz*

Hier sind die Bilder vom Samstag.

 

o7

Carl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.