Quo vadis XSAUX?

Hallo Kapselpiloten!

Turbulente Wochen haben die Piloten der Special Assault Unit hinter sich. Es wurde Kram gepackt, Schiffe verlegt, das alte Staging komplett geräumt und die Sov gedroppt.
Am 04.10.2017 wurde dann die alte Allianz „It’s only Pixels“ [PIXEL] verlassen. Der CEO Leyanora Varkain gab dazu bereits am 02.10. ein kurzes Interview für uns.
Wohin die Reise geht, wollte er zu dem Zeitpunkt noch nicht öffentlichkeit verraten.

Gestern war es dann soweit: Die XSAUX ist ihrer neuen Allianz beigetreten… Dabei handelt es sich um niemand geringeren als Triumvirate [TRI] ! :-)

Nach dem Beitritt erfolgte dann der Umzug von unserem Zwischenstaging direkt rein in die Kriegszone. Da wir schon eine gemeinsame Vergangenheit hatten, war der Einstieg in die Coms und Foren, etc. nicht sonderlich kompliziert.
Im neuen Staging angekommen, gab es auch schon direkt Arbeit für uns: Eine gegnerische Astrahus von Solar Fleet stand im Weg und wurde prompt von einer „kleinen“ Machariel-Flotte entsorgt. Leider hat sich der Gegner nicht blicken lassen. Noch keine Stunde im Staging und schon eine schicke Killmail! :-)

 

 

 

 

 

Im direkten Anschluß gab es dann noch einen Timer, der verteidigt werden sollte: Gekämpft wurde um eine TRI Fortizar. Hier wurde mit großem Feindaufgebot gerechnet, daher gab es vermehrten Einsatz von Capital Schiffen auf unserer Seite und mit weiteren Eskalationen wurde gerechnet. Ich habe mich in die Sabre Flotte verschoben und versucht die gegnerischen Flottenverbände möglichst lange in ihren Bewegungen einzuschränken.
Irgendwie kam ich mir dabei eher wie ein Suicide-Bomber vor: Der extrem geübte Sabre FC warpte immer wieder kleine Gruppen von uns auf strategisch wichtige, ausgescannte Punkte, um diese bubblen zu lassen. Da der Gegner aber Anti-Sabre Wings hatte und die Schlachtschiffe teilweise mit Smartbombs ausgestattet waren, hat es mich in Summe 3 Sabres gekostet. :-) Auf dem Killboard sehe ich aber immer noch OK aus, konnte ich mich doch auf viele Killmails mogeln. ;-)

Der Timer wurde erfolgreich verteidigt. Beim Abzug der Gegner gelang es uns einige Male, Piloten von ihrer Flotte zu trennen und sie einzeln auszuschalten.

Das war er… Der erste Abend bei TRI. Seit über einem Jahr hatte ich an keinem großen Fight mehr teilgenommen. Ca. 700 Piloten auf unserer Seite gegen ca. 900 Piloten auf Seiten der Angreifer. Das Resultat war 10% TIDI, deaktivierter Ton und Grafik Settings auf Minimum (Potatoe Mode). Eigentlich hatte ich sowas nicht wirklich vermisst…  ;-)

Aber es war schön, viele bekannte Leute bei TRI in der Flotte wiederzusehen (Gruß an Urs und den Rest von Lumpy!). Und auf dem Schlachtfeld gab es auch bekannte Gesichter auf der Gegenseite: Grüße gehen besonders an Razor raus! Lange nicht gesehen, trotzdem sofort aufgefallen!
@Neovenator: Hätte ich dich neben Lars etwas früher im Getümmel gesehen, wäre ich nochmal auf euch rewarpt und hätte euch eine Bubble auf den Kopp geworfen! :-P

Ich glaube, wir werden noch viele, interessante Fights bei TRI genießen dürfen!

 

fly save
o7
Carl

2 Kommentare

  1. Wir freuen uns auch über den Content. Man schießt sich :-) Wenn ich Zeit habe, schicke ich Dir erst eine Salve aus dem festival-Launcher rüber, bevor ich Dich grille.

    Groetjes
    Neo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.