Corona vs (Real Life) Events

Hallo Kapselpiloten!

 

Zuerst wurde das FanFest abgesagt…
Hatte mir eigentlich wieder vorgenommen die Streams alle zu schauen und dann möglichst zeitnah die wichtigsten Dinge in Deutsch zu posten. Pustekuchen… :-/

Und dann kam der Notstand:
Zuerst hieß es, keine Events über 1000 Leute. Dann sprach man von 100 Leuten… Und irgendwann waren wir beim Verbot von Ansammlungen größer 2 Personen. Auch wenn die XSAUX keine besonders große Corp ist, über 2 Personen wären wir ja schon. Wochen des Bangens vergehen… Und dann die Gewissheit: Das Corp-Treffen wird abgesagt! :-(

Ärgerlich, ärgerlich…
So viele Dinge, die geplant waren…

Dann wäre da noch die EVE Kreuzfahrt gewesen, mit einer Party in Berlin. Hat man leider auch nichts mehr von gehört…

Auf der G-Fleet 2019 in Berlin hatte sich ein Foto in die Abschluß-Präsentation gemogelt. Ein kleiner Spoiler auf einen möglichen G-Fleet Event in 2020…
Gut, dass der nicht stattgefunden hat, war nicht nur Corona Schuld. Aber der Todesstoß für den kompletten Ausfall um alles, was mit dieser noch nicht näher benannten Location zu tun hat, war Corona (vorerst) schon…

Außer dem Corp-Treffen im Mai, hatte ich selber noch einen kleinen Event vor…
Auch wenn mir, rein rechtlich, im Moment keiner verbieten kann im kleinen Kreise etwas zu feiern; die aktuelle Situation hat mir jede Lust auf Party versaut.
Mal sehen welche Dinge, die ich eigentlich nächste Woche vor hatte, es zu einem Event nächstes Jahr schaffen. Kern-Thema der Party wäre “42” gewesen…
Wenn 42 nicht die Antwort ist, stellst du die falsche Frage!

Naja…
Machen wir mal was Interessantes: Wer als Erstes die richtige Frage unter die Kommentare schreibt, der bekommt einen Redeem-Code für EVE Online

 

o7

Carl

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.