Hallo Kapselpiloten!

15.April 2018: Ein schwarzer Tag für Razor…
Im System 4QY-NT (Malpais) wurden 2 Titans der Razor Alliance durch Skill urself und WE FORM VOLTA zerstört: Ein Titan der Erebus-Klasse pilotiert durch Pandoro89 und ein Titan der Leviathan-Klasse, pilotiert von Wasa Bee.
Desweiteren wurde ein Supercarrier vom Typ Nyx der Allianz Synergy of Steel zerstört.
Wie bei Piloten solcher Schiffe typisch, waren alle Kapseln mit teuren Implantaten (Pandoro89, Wasa Bee und Valhalium) bestückt.

Der Flottenverbund von Skill urself und WE FORM VOLTA setze bei dem Angriff nicht weniger als 43 Supercarrier vom Typ Nyx ein, sowie eine gemischte subcapital Flotte aus T3 Kreuzern.

Pandoro89 hat sich für ein kurzes Interview bereit erklärt und wird uns hoffentlich die Hintergründe zu diesem Kapf erklären können.

 

C: Hallo Pandoro89! Danke, dass Du Dir etwas Zeit genommen hast um uns ein paar Fragen zu beantworten! Würdest Du für unsere Leser kurz erklären, wer Du bist und welche Position Du in der Razor Alliance bekleidest?

 

P: Guten Tag. Ja, ich bin Pandoro – die meisten, die mich kennen sagen Pando. Ich spiele ohne Unterbrechung EVE seit 2006. Vorher gab es allerdings auch schon mal ein Intermezzo. Ich bin der CEO von Zero T0lerance und aktuell – zusammen mit Gus Garlic – Razor Leader.

 

C: Schon seit einigen Tagen sieht das KillBoard von Razor nicht besonders gut aus. Am 10. April eine 8,5 Milliarden ISK teure Fenrir, am 11. April eine 11 Milliarden ISK teure Anshar. Augenscheinlich fehlgeschlagene Evakuierungen…
Wie kam es zu den jüngsten Verlusten, bei denen 2 Eurer Titans zerstört wurden?

 

P: Verlässt man sich auf Andere, ist man verlassen. Die Op, auf der die beiden Titans gekillt wurden, war eine geplante Moveop zusammen mit XIX. Allerdings mag es hier einige Planungsmängel gegeben haben. Eine Route zu wählen, die über eine BOT Struktur führt, ist sicherlich nur einer davon. Eine 250 Mann Flotte in den Safe-Logoff gehen zu lassen, statt zu fighten, ist ein anderer Fehler aus meiner Sicht. Kurz und knapp: Wir sind ins System gesprungen, sind relativ schnell von einer Sabre (und nachfolgender Flotte) angegangen worden. Die meisten konnten sich dank Tether und Safe-Logoff retten, aber halt nicht alle. Mit Subcap Fleet und mehr Willen, wäre das nicht passiert.

 

C: Es gehen die verschiedensten Gerüchte, wie es mit Razor weiter gehen wird. Ich selber habe die politische Lage schon vor Wochen aus den Augen verloren. Kannst und darfst Du uns kurz erklären, wo Razor politisch gerade steht und wie Eure weiteren Pläne aussehen werden?

 

P: Razor steht politisch wie immer bei sich selbst. Ich finde es mitunter amüsant, wie oft wir tot geschrieben worden sind. Auch von Menschen, die 2005, als wir entstanden sind, noch von ihren Eltern zur Grundschule gebracht wurden. Neben der CVA gibt es keine Partei mehr, die so alt ist wie wir. Wir haben schon Kriege gewonnen und verloren bevor es Goons, PL und andere Gruppen überhaupt gab. Das soll uns mal einer nachmachen. Wir mussten unsere Allianz auch nicht diverse Male neu auflegen. Wir waren immer da. Wir waren in jedem großen Krieg seit 2005. Mal haben wir gewonnen, mal haben wir verloren. Aber wir sind nie untergegangen. Wir werden tun, was wir für richtig halten.

 

C: Vielen Dank für deine Stellungnahme!

 

Das Sprichwort “Totgesagte leben länger” scheint sich einmal mehr zu bewahrheiten. Ich wünsche der Razor Alliance für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg! Gruß an alle, die mich persönlich kennen! :-)

 

o7

Carl

Und da bin ich schon wieder mit den nächsten kleinen, feinen Erinnerungslücken
…ähm…stücken.

Ich erzähle nun etwas über den 20.03.2015 : Pub Crawl – Freitag!!!

Nach einem vollgepackten Fanfest-Freitag, schleicht sich langsam der Abend heran und läutet
somit die Kneipentour ein.
Jedoch zuerst wird Kraft getankt – wo?
Ganz logisch, einen echten isländischen HotDog mampfen; dann überstehst du sicher den Abend…
so zumindest klang die Empfehlung vor Ort.

Wir wanderten dann mit der Tour so von hier nach da – von dort nach drüben und wieder zurück,
oder so ähnlich  (ich weiß echt nicht mehr wo wir überall waren).

Mit Sicherheit weiß ich jedoch, dass der Abend für uns in der Micro-Bar erst richtig begann
(getränketechnisch zumindest).
Ein Bier nach dem anderen, und immer wieder hat ein nettes Grüppchen mich mit “Schnäpschen?
bei Laune halten wollen…
ähm … ?!danke ?! Jungs…

Irgendwann so gegen *öhm, keine Ahnung…auf jeden Fall zu früh* wurden wir aus der Bar gekehrt,
wanderten fröhlich die Straße entlang und sahen eine andere offene Kneipe?!
Durstig und einfach zu fit um ins Hotel zu stiefeln betraten wir dieses Etablissement.

< der folgende Text wurde aus bestimmten nicht näher zu definierenden Gründen zensiert>
< >
< >
< >

Zwei oder drei Bierchen später, zerfiel unser Trupp in:
“Ich bin müde, wir sehen uns morgen. Ich hol mir n Taxi!”
und
“Wir gehen dann auch mal Richtung Hotel!”

Hand in Hand mit Rum bewaffnet…
trafen wir eine Straße weiter eine Gruppe lustiger, feiernder EVEler…und sie sprachen Deutsch.
Also nichts wie hin :)

Ich kürze die ganze Unterhalterei und Trinkerei mal ab und lasse euch nur noch wissen,
dass wir gegen 5.40 Uhr morgens ins Bett gefallen sind, um dann rechtzeitig ab 9.30 Uhr
vor dem ccp headquarter zu stehen.
Zeit für die Office Tour!!!

 

Der Rest ist Geschichte…oder mir einfach entfallen…
daher wird das podling-Team in 2017 neue Eindrücke vom Fanfest in Island sammeln.

fly safe – fly ladylike

Tja Freunde des eisigen, jedoch belebten Weltraums…
was blieb in Erinnerung?!

Da spiele ich eher auf persönliche Erfahrungen, Ereignisse und sonstige Besonderheiten an:

 

wir schreiben also das Jahr 2015 – genauer gesagt den 19.03.2015 : Fanfest – Donnerstag!!!

  • Eine Gruppe enthusiastischer Kapselpiloten der fansite-Gruppierung betritt frohen Mutes die Harpa. Ziel: die Tische der Anmeldung!
    Hi. Tickets für Carl Lauer und Alana Alishee!
    Es dauert einen Moment (einen etwas längeren Moment)
    Öhm, da haben wir hier aber keine Karten!
    Wir haben zwei Tickets über unsere fansite.
    Ach so! Fansite Karten haben wir nicht ;) Die gibts hier nebenan.
    Nur da saß niemand.
    Da sitzt aber keiner?!
    …Schweigen…Grinsen…
    Das könnte auch noch ein wenig dauern.
    ->
    So also erlebten wir unsere ersten Minuten in der Harpa zum Fanfest 2015
    .    (selbstverständlich erhielten wir unsere Karten  ein wenig später)
  • Voller Erwartung und Vorfreude wartet nun eine Gruppe von 7 Leuten darauf, daß die Security die Absperrung öffnet und man die Treppe zum Event erstürmen kann..
    …Sperrband fiel – Eintrittskarten gecheckt – Treppe hoch hechten und schnell nach links abbiegen…
    Was tut also der brave Trupp?! Na, erst einmal die Bar einnehmen und nach Alkohol fragen.
    WIE? Zu früh? Never!
    “Hi! Was habt ihr denn zu trinken im Angebot? Alkohol, meine ich^^”
    “Alcohol?! S
    varti dauði
    .”  (übersetzt “Schwarzer Tod” oder so ähnlich)
    …wir schauten den Barmann ratlos an…
    Bitte was?”
    Brennivín.”
    …nun mussten wir wohl immer noch verwirrt geschaut haben…
    Snaaps!” <– breit lächelnder Barmann
    …Verstehen…
    Siebenmal bitte!
    -> Unsere erste gute Tat war also den Beginn des Festes feucht fröhlich zu würdigen “SKÁL!!!
    Und wie sollte es anders sein, kam auch noch das Videoteam um die Ecke und fand es unheimlich amüsant uns beim prosten und trinken zu filmen. Jippie!
    (Gott sei gedankt, daß es nie gezeigt wurde…)

fly safe – fly ladylike

DieRici

Hallo Alpha-Kollegen,
Hallo an die, die es werden wollen
und natürlich auch ein Hallo an alle Omega-Kapselpiloten!

*Memo an mich:  für die Begrüßung was Kürzeres erfinden/ausdenken…what ever  –  Memo Ende*

 

Im Titel beziehe ich mich selbstverständllich einzig und allein auf die Warteschlange für skill-Training.

Skills sind ein gutes Stichwort für meinen ersten Beitrag:
…Omegas haben sie alle, Alphas haben da einige Schrauben locker…

Die Fähigkeiten sind für uns Alphas stark beschnitten, einige skills erlernt man nie, andere sind eingeschränkt  und wiederum ein paar wenige sind komplett bis Stufe 5 erlernbar.

 

So wird die Nutzung bestimmter Schiffstypen ausgeschlossen, ebenso Waffensysteme, Verbesserungen, Produktionen und einiges mehr.

Die der eigenen Fraktion zugehörigen Raumschiffstypen, die teils erlernbar sind, kann man mit Oberbegriffen an einer Hand abzählen:
– xxx Cruiser (St. 4) [Vexor, Thorax, Celestis, Exequror, Opux Luxury Yacht]
– xxx Destroyer (St. 4) [Catalyst, Algos]
– xxx Frigate (St. 4)  [Navitas, Tristan, Incursus, Imicus, Atron, Maulus]
– xxx Industrial (St. 1) [Nereus, Kryos, Epithal, Miasmos, Iteron Mark V]
– Mining Frigate (St. 4) [Venture]
Die Fähigkeit ‘Spaceship Command’ ist auch bis Stufe 3 erlernbar (hier erlernt man, ein Raumschiff generell zu bedienen)

Für Gnosis und Sunesis jedoch braucht man nur ‘Spaceship Command’ auf Stufe 1 und keine weiteren Voraussetzungen, um dafür flugtauglich zu sein. Daher können diese Schiffe von jedem Alpha fraktionsunabhängig geflogen werden.

 

Hingegen voll erlernbar (Stufe 5) sind Fähigkeiten wie
Waffenkunde
– Gunnery (Bedienung der Geschütztürme/Grundkenntnis; Feuerrate steigt pro Stufe um 2% an)
Drohnen
– Drones (Steuerung von Drohnen; Menge der Drohnen wächst pro Stufe bis auf max. 5 Stück)
Produktion
– Industry (Betrieb von Fabriken; pro Stufe verringerte Produktionszeit)

 

Na dann mal losgelernt ^^

 

fly safe – fly ladylike
DieRici

Wie sagt man so schön?!

Ich   komme   wieder !!!  * langsam erhebt sich aus Sommer- und Winterschlaf: ein neuer Kapselpilot *

“NEU?! Habe ich etwa was verpasst”

Nein, neu ist hier eigendlich garnichts.
Außer vielleicht die Einführung des Alpha-Klon vom 15. November; dazu meine
unveränderliche Neugier.
Welche ausgeklügelten EinführungsQuests wurden von ccp eingefügt, um Neulingen
das Spiel noch effektiver näher zu bringen?!
Denn eines ist ja mal ganz klar: ein Alpha-Klon-Status existiert, damit der ein oder andere
Kapselpilot dieses Spiel so zu lieben lernt, um dann doch den Omega-Klon-Status zu aktivieren.

 

Na dann wollen wir mal…

zack, wumm, peng…

DieRici, wie sie leibt und lebt, erfindet sich ganz neu und startet als Alpha-Pilot,
um in Galente-Manier die Anfangsgebiete zu erkunden.

  • Aller Anfang ist sch…on irgendwie machbar

Kaum gestartet findet man sich in einem Schlachtfeld wieder und wird erstmal ordentlich zugetextet. Dieses Übermaß an Informationen zieht sich natürlich durch das ganze Einführungs-Szenario hindurch.
Die Erklärungen sind logisch und man kann den Anweisungen sehr leicht folgen.
Für alle die hier den Lesetext auf ‘deutsch’ umgestellt haben sollten, ist bei manchen Stellen schnelleres Lesen anzuraten.

abdocken
andocken
zielen
anvisieren
schießen
Schiff ausrüsten – umrüsten

alles mögliche wird nach und nach erklärt, und
“…man fühlt sich manchmal wie ein Kind an Mamas Hand…”
“…oder wie ein Hund an einer Leine…”
[aufgeschnappte chat-Zitate]

 

Ich freue mich über meinen Alpha-Klon, werde mich durchquesten und habe hoffentlich
die ein oder andere Erfahrung weiterzugeben.

 

fly safe – fly ladylike
DieRici

NEWBIE-REGEL
!! ACHTUNG !!

 

Ein guter Name ist leicht verloren, aber schwer wiedergewonnen!  (deutsches Sprichwort)

Morgens halb 10 in EVE ^^
Im Agentenbüro:
Hiho Agent – hau mir mal eine Aufgabe rüber. Bitte spannend, was zum Spielen und …
…lukrativ^^.”
Brav wird alles angenommen und man jagt los. Es dreht sich dabei alles um Standing.
(So machen es viele – zumindest am Anfang einer hoffentlich langen EVE-Karriere.)

… dann Tage später …
Ein Aufruf der corporation:
Los, los ihr faulen Hunde!
Bewegt euch,besetzt eure Posten und startet eure Schiffe!
Wir fliegen in geübter Formation. Heute ist es soweit!
(…man, das weckt den Tiger in dir^^)

Es kribbelt in deinen Fingern. Denn auf solch eine Aktion hast du dich gefreut.
(sei es Begleitschutz, eine Kriegshandlung zum Beseitigen von gegnerischen Towern, eine breit angelegte
Exkursion für was auch immer…)

Es geht also los und du bist voller Erwartung. Deine Flotte passiert das letzte Sprungtor und formiert sich.
Die letzten Befehle werden erteilt, alle richten sich aus und machen sich für ihre Aufgabe bereit.

 

Da zerreißt ein Schrei die Stille im TS – und weitere folgen:
WTF!
Warum zum Teufel…
Was macht die xy-Navy hier?

EYYYYY! Wer schießt da?
Warum bin ich jetzt geplatzt? Wer war das?



Sag mal, wie ist dein xy-standing?

Häh? Meins? Wieso?

Der liegt bei
*hüstel*
… der ist negativ.
Oh man!
*Kopf trifft Tischplatte*
Hattest du dich nicht informiert wo es hingeht? Klar, dass die dich abschießen mit so einem sch… standing!

 

So endet nun also dein Ausflug, wie er begonnen hat:
mit Kribbeln in den Fingern – 
diesmal jedoch nicht vor freudiger Erwartung!

 

Achte immer auf dein standing!
Besonders wenn du Missionen fliegst solltest du haargenau darauf achten, gegen welche Fraktion es gerade geht.
NPC-Piraten-Corps sind jederzeit ein gutes Ziel – verfolgen und vernichten!
Jedoch lass die Finger von Missionen die sich gegen eine der Hauptfraktionen richten.

Zumindest wenn du dich ungestraft in allen Ecken von New Eden bewegen willst!
(Es sei denn, genau das ist dein Plan^^)

 

PS: Man merkt doch nicht etwa, dass ich zu Beginn meiner Schreibwut so richtig Schmacht nach Süßigkeiten
hatte, oder? oO°

NEWBIE-REGEL
!! ACHTUNG !!

 

Es ist wahr, dass wir nicht schätzen, was wir haben, bis wir es verlieren !

 

Vergiss nicht, deinen Wissensstand zu sichern!
Daher erstellen wir uns ja den Klon. Bei Tod wird unser Bewusstsein dann also
in den Klon der Heimatstation transferiert.

 

Wie muss man sich dabei wohl fühlen:
– das Schiff ist weg
– man wurde komplett vernichtet
Dann erwacht man in seinem neuen Klon, und …

 

“Was ist denn jetzt hier los!
Warum fehlen mir auf einmal Fähigkeiten, um alles so zu bedienen wie gerade eben noch?
Wieso sind meine skillpunkte so niedrig?”

 

Ich für meinen Teil, habe keine Ahnung wie man sich dann fühlt, denn ich schaue regelmäßig
nach meinen Skillpunkten und erhöhe dann den Klon-Typus, damit ich immer ausreichend Punkte
gesichert habe.

 

PS:
Bei jedem Klon (auch Sprungklone) auf den Klon-Typus achten!
Außerdem ist zu erwähnen, dass nach einem Kapsel-Abschuss, der Klon-Typus des nächsten Klons wieder auf Stand Alpha beginnt.
Also auch diesen direkt wieder upgraden.

NEWBIE-REGEL
!! ACHTUNG !!


 

MAN SIEHT SICH IMMER ZWEIMAL IM LEBEN!

 

Er hat mich im Ziel … und JA, es wird auf mich geballert!”

“Das wird jetzt langsam warm hier. Ich habe kein Schild mehr!”

“Heiß, heiß, heiß! Rüstung weg, Struktur angekratzt!”

 

…der Versuch davonzuwarpen…
“Mist, Schiff weg …”
…und wie nicht anders zu erwarten…auch aus der Kapsel gepellt…



Da es nicht nötig ist, sein Leben völlig auszuhauchen und mit nichts als einem Feigenblatt dazustehen,
erstellen wir uns einen Klon; ein Abbild unserer Selbst.

 

Hierbei ist uns der medizinische Dienst behilflich:
Leg dir deinen Klon sicher und geschützt auf eine entsprechende Basis. Dein bisheriges Ich wird dir
eines Tages dafür danken.
(dazu mehr?)

…und ich kehrte wieder!

NEWBIE-REGEL
!! ACHTUNG !!

 

 

ICH KANN MIT SICHERER GEWISSHEIT SAGEN, DASS ES GEWISS SICHER IST, DASS MAN SICHERLICH NICHT GEWISS SEIN KANN, SICHER ZU SEIN!

 

Tja, wo kann man schon sicher sein in EVE?!
Du solltest nicht davon ausgehen, dass jeder Spieler dir wohlgesonnen ist.
Ganker und ähnliches Gewürm können überall hinter einem dunklen Asteroiden lauern.
Sie schleichen sich harmlos an dich heran, oder schießen aus ihrem Versteck hervor,
nur um am Ende einer Auseinandersetzung zu triumphieren.

 

Nicht jeder der im Lokal-chat freundlich seine Hilfe anbietet, tut dies um ausschließlich zu helfen.
Erst gibt man dir häppchenweise hilfreiche Tipps und dann, wenn du dich gut aufgehoben fühlst:
ZACK – platzt nicht nur das Schiff, sondern eventuell auch die Kapsel.

 

Manch einer tritt vielleicht auch einer corporation bei, um diese von Grund auf auszuspionieren.
Er sucht nach saveposses, oder anderen internen Informationen, die verwertbar sind.
Kriege sind ja bekanntlich nicht nur ein netter Zeitvertreib, sondern können auch reichlich ISK einbringen.

 

Ein Neut in deinem System, ist nicht grundsätzlich auf Durchreise, geh lieber auf Nummer sicher
und begib dich in deine savepos.
Als Miner im 0.0 sollte man diesen Rat wirklich beherzigen – deine Overview, sowie deine rechtzeitige
Reaktion kann hier über Leben und Tot entscheiden.

 

ALSO:
Die sicherste Ecke in EVE? Offline unterm Bett versteckt!
Aber das ist ja nun doch zu langweilig!

(für alle, die es nicht erwarten können)

 

NEWBIE-REGEL
!! ACHTUNG !!


 

STARTE NIEMALS NACKT IN DEN WELTRAUM !

 

Zwar ist alles schön und gut, wenn man jubeln kann: JUHUUU! Ich kann jetzt alles fliegen
was sich so 
ins All schmeißen lässt…!
Aber:
hat man auch genug gelernt um alles auszustatten? Und vor allem richtig?

 

Manchen kommt hier sofort ein “NA KLAR, was auch sonst!” in den Sinn.
Andere hauen sich vielleicht vor den Kopf… Denn ob ihrs glaubt oder nicht, es gab so
enthusiastische Personen, 
die ganz schnell das Größte und Beste fliegen wollten,
aber darüber hinaus vergessen hatten, alle anderen 
skills anzupassen.

 

Zu jedem Schiff das passende Fitting…
…und jede Nutzung will erlernt sein…

Sei also immer vorbereitet!

 

Denn mal ganz ehrlich:
Wer geht schon in einen Laden, kauft sich neue geile Klamotten und stellt erst daheim fest,
dass alles die falsche 
Größe hat. oO