[EVEsterdam] Carl’s Reisebericht…

Hallo Kapselpiloten!

Leider kam ich gesundheitlich nicht früher dazu, meinen Bericht zu schreiben und die Bilder hoch zuladen… Sorry dafür!

 

EVEsterdam!
26. und 27. September 2015

Ein Wochenende Party mit anderen EVE Spielern und 10 CCP Mitarbeitern!
4 Valkyrie Stationen um die aktuelle Version anzutesten!2 Samsung Headsets um die aktuelle Gunjack Version anzuspielen!
Claimcodes für eve.bet und IwantISK sowie ein T-Shirt und ein cooler EVEsterdam Pin!
Viele interessante Vorträge und Verlosungen von InGame Items in Form von PLEX, ISK und Schiffshüllen!
In Summe gab es über 400 Milliarden in Ingame Preisen!!!

Um es kurz zu machen: Wer nicht da war, hat echt einen tollen Event verpasst!!!

 

Unsere Karten lagen schon lange bereit, das Hotel war gebucht und die Route geplant. Glücklicherweise hatten wir die Anreise schon für den 25.September geplant, denn eine Woche vor dem Event wurde ein poll gestartet, ob die Teilnehmer Freitags schon einen Pubcrawl mit machen wollen. Natürlich wollen wir!
Wir kamen also Freitag Abend am Hotel an, machten uns fertig und fuhren in die Stadt. Da der Parkplatz an unserem Ibis Hotel gratis war, nahmen wir den Bus in die Stadt. Das waren zwar 45 min Fahrt aber dafür mussten wir keinen Parkplatz suchen und keiner musste nüchtern bleiben um zurück zu fahren. ;-)
Der Pub Crawl sollte einmal quer durch die Rotlicht Meile Amsterdams gehen. Da wir aber noch kein Abendessen hatten, suchten wir uns erst einmal ein Steakhaus und kürzten danach direkt zur Schlußstation des Crawls ab: “Café het Schuim“.
Dort angekommen orderte ich zuerst mal eine Runde “großes Bier”. Die nette Bardame schaut erst fragend und meinte danach, ich müsse Deutscher sein. Hm… Nur weil ich kein 0,2er oder 0,3er Bier wollte, sondern 0,5l? Ich zahlte grinsend und die Party konnte los gehen.
Nach ca. einer Stunde trudelten nach und nach die Pub Crawl Member ein. Ich unterhielt mich angeregt mit CCP Guard und Fozzi und einigen interessanten EVE Spielern. Der Abend verlief sehr lustig und gegen 1:30 machten wir uns langsam auf den Weg zum Busbahnhof. Der Heimweg dauerte leider auch etwas mehr als 45 min, daher fiel ich gegen 3:00 erst auf die äusserst bequeme Matratze…

Da wir am Samstag morgen erst gegen 10:00 am Veranstaltungsort sein mussten, haben wir bis 8:00 “ausgeschlafen” und danach ausgiebig gefrühstückt. Erstaunlich ausgeruht und gestärkt ging es dann zum “Compagnietheater“.
Dort angekommen wurde erst mal eingecheckt. Überaschungstüte abholen und Inhalt prüfen, Namensschild ausfüllen und small talk halten.
Wer sich via twitter auf dem Laufenden gehalten hatte, der wusste: Es gab 2 Golden Tickets die in 2 zusälligen Tüten untergebracht wurden. Jedes Ticket war 20 Milliarden ISK wert!
Leider hatte keiner von uns das Glück, aber beide Tickets wurden im Laufe des Tages eingelöst, Gratulation an die mir unbekannten Gewinner!
Desweiteren gab es eine Belohnung von 5 Milliarden ISK für die ersten 2 Mutigen, die sich beim anwesenden Tätowierer ein EVE bezogenes Tattoo verpassen liessen.

Um 12:00 ging es dann mit der offizielle Eröffnung durch Dierdra Vaal los. Das Program wurde vorgestellt, wichtige Details geklärt und die ersten PLEX wurden verlost.
Gegen 13:30 folgte dann ein Vortrag von CCP Starbug über Valkyrie. Sie erzählte Details zum aktuellen Status des Spiels und welche Probleme beim Erstellen der verschiedenen Missionen aufgetreten sind. Es war interessant zu hören, wie viele Probleme es so gab und wie diese gelöst werden konnten.Um 15:00 gab es dann eine Präsentation von Tairon Usaro (Veranstalter der G-Fleet) zum Thema “EVE Player meets”, oder: Wie  veranstalte ich ein EVE Treffen. Er erklärte, was zu beachten ist, wenn man ein Treffen veranstalten möchte und was man an Zeit investieren muss und welche Risiken bestehen. Dabei wurden Treffen anhand der Größe unterschieden. Treffen bis 30, bis 75, bis 150, bis 300 Leute und Veranstalltungen im Ausmaße eines FanFests mit über 300 Teilnehmer. Für jede Kategorie hatte er am Ende seines Vortrages einen Veranstalter eingeladen, der dem Publikum Antworten auf Fragen gab.
In der Kategorie Treffen von 30 bis 75 Teilnehmern nahm er als Beispiel die “RL-Fleet Ronshausen” und hatte mich als Redner eingeladen. War schon ein mulmiges Gefühl auf der Bühne zu stehen und in 300 fragende Gesichter zu schauen. Aber zum Glück waren die Scheinwerfer hell genug, sodas ich nicht ganz soviel Lampenfieber hatte.
Um 16:30 gab es dann noch einen Vortrag von “Stranger” zum Thema Cosplay im EVE Universum. Er ging dabei auf verschiedene Kleidungs-Stile ein, erklärte wie man nötige Assecoires herstellt und sagte auch das ein oder andere zum Thema Make-Up.
Ab 18:00 gehörte die Bühne CCP Bettik. Er stellte das Team Five-O vor und an welchen Themen dieses Team in der Vergangenheit gearbeitet hat. Dabei gab es im Anschluß noch kleinere Disskussionen  über das Sov System.

Zwischen allen Vorträgen hatte jeder Zeit mit den CCP Devs zu sprechen, Gunjack oder Valkyrie anzutesten. Die Bar war die ganze Zeit geöffnet und die Küche hat jedermann mit leckeren Speisen versorgt.
Leider kam ich nicht dazu die aktuelle Version von Gunjack zu spielen, dafür konnte ich interessante Gespräche mit CCP Starbug, CCP FoxFour, CCP Fozzi und CCP Guard führen.

Gegen 19:30 sollte die Location vorübergehend geräumt werden, damit aufgeräumt und umgebaut werden kann. Wir nutzten die angesetzte Pause von ca. 90 Minuten um bei einem Thailänder essen zu gehen. Der Tisch war netterweise von Tairon Usaro im Vorfeld reserviert worden.

Um 21:00 startete dann wieder eine Party mit Live-DJ und einer Stunde open Bar, das heißt, CCP hat die Gäste eine Stunde lang eingeladen. Danke noch mal dafür!
Gegen 23:00 stellten wir dann fest, dass wir erfolgreich den Whiskey vollständig vernichtet hatten, der Barcadi alle war und sich auch die Reserven an Vodka und Jägermeister ihrem sicheren Ende näherten. Daher orderten wir noch eine letzte Runde Jägermeister um uns dann gegen Mitternacht wieder auf den Weg zum Busbahnhof zu machen. Einige wollten noch eine weitere Runde durch die Pubs drehen, wir lehnten aber dankend ab. Wir sind ja auch nicht mehr die Jüngsten. ;-)

 

Leider können wir nicht berichten, wie der Sonntag so gewesen ist. Aus privaten Gründen mussten wir uns leider Sonntag morgen auf dem Heimweg machen.

Geplante Vorträge für Sonntag:
10:00 Doors open
10:30 Networks in Eve Online: a study, Kevin Hoefman
12:00 Making and Pricing your items, Trent Red-Wine
13:30 Eve history, Andrew Groen
15:00 How to make ISK and lose it again, Angelica Everstar
16:30 Eve is real, Mr Vee
18:00 Upcoming features, CCP FoxFour

Auch zwischen diesen Vorträgen wurden wieder reichlich ISK und PLEX verlost sowie Schifshüllen und Schiffs-Bundles.

 

Alles in allem war es ein wunderschöner Event, den ich jeder Zeit wieder besuchen würde, Danke Dierdra Vaal!
Danke noch mal an Tairon Usaro für meinen Gastauftritt und das Abendessen!
Danke an CCP Fozzi für das interessante Gespräch am Samstag Abend!

Meine Bilder zu diesem Event sind wie immer in unserer Galerie zu finden (zusammen mit Bildern von Susanne, DANKE!).

Weitere Bilder sind bei EVE pictures (eve.pics) zu sehen. Die Seite hostet Bilder zu allen EVE Veranstalltungen, reinschauen lohnt sich!

Einen schönen Blogeintrag mit Details zum Sonntag findet ihr auch bei Kolkrabe! Ich hoffe, ich sehe dich auch in Düsseldorf wieder! ;-)