[KMtR] Erst war sie da, dann war sie weg, wo ist sie hin? Die Keepstar…

Hallo Kapselpiloten!

 

Ja… das war sie also: Die erste Keepstar Zitadelle, die durch Spieler am 24.08.2016 zerstört wurde. Aber was genau ist passiert?

Project.Mayhem hatte eine Keepstar Zitadelle im LowSec System Nalvula (0.4, Lonetrek) aufgestellt. Beim Aufstellen der Zitadelle läuft ein 24 Stunden Timer ab, während dessen die Zitadelle nicht angegriffen werden kann. Im Anschluß gibt es dann eine Zeitspanne von 15 Minuten, in der die Zitadelle online geht. Während dieser 15 Minuten kann die Zitadelle zerstören, ohne daß irgendwelche Verstärkungstimer aktiviert werden. Die Waffensysteme etc. sind zu dieser Zeit auch noch nicht eingebaut.

Mit anderen Worten: Die Zitadelle muss also aktiv beschützt werden, da sie sich nicht verteidigen kann.

Schon vor diesem 15min Timer fanden sich immer mehr Leute in dem System ein. Als sich nun der erste Timer langsam der Null näherte, ging langsam die Party los. Einige Streamer waren live dabei, einige hatten dann auch technische Probleme mit gefrorenen Clients und Diashow.
Ich blieb zuerst auf dem Stream von Rhane und sah mir das ganze an.

Das Onlining der Zitadelle wurde so eingestellt, das sie über die Downtime online gehen sollte. In der Vergangenheit sorgte so etwas bei POSen dafür, das die POS online geht und niemand sie angreifen kann. Bei Zitadellen sieht das etwas anders aus – der Timer läuft nicht weiter, während der Downtime! ;-)

Kurz vor der Downtime ging es also los… Das Tool DScan.me war so überlastet, daß es sich nicht mehr nutzen ließ. Ein alternatives Tool gab Aufschluss über die Schiffe an der Zitadelle:
71 Titans, 87 Super Carrier, unmengen an Carriern, FAXes, SubCaps…

Jeder feuerte, bis im wahrsten Sinne das Licht ausging und die Spieler disconnectet wurden.

Nach der Downtime ging dann der große Ansturm los: über 2000 Spieler wollten schnellstmöglich wieder einloggen. Nach endlosen Minuten waren die ersten Leute wieder online und in den Streams wurde Entwarnung gegeben: Die Zitadelle hatte einen frischen 15min Timer!

Als die Titans einloggten gab es atemberaubende Bilder. Nie war es schöner, Schiffe auf ein Grid warpen zu sehen. ;-)
DScan.me funktionierte auch wieder, hier ein Scan kurz nach der Downtime: 2713 Schiffe auf dem Grid. :-)

Das Unaufhaltsame passierte: die Zitadelle platze in einem wunderschönen, riesigen  Feuerball. In Youtube sind dazu einige Aufnahmen zu finden. Zum Beispiel hier eine von der Explosion in RealTime und ein kleiner Zusammenschnitt, beides von Talladar.

 

Was geschah dann? Schulterklopfen, Freude, Jubel… Wer hat eigentlich die Killmail, wer war der glückliche mit dem Final Blow?

Tja… DA fangen dann die Probleme an. ;-)
Erinnert ihr euch noch an die Werbeaktion von EVEbet? Eine Revenant als Gratis-Abschuß? Ja? Man erkannte gewisse Paralellen! ;-)

Schnell entstand dann auch eine passende Meme dazu. :-)
CCP Pointy Bits versuchte die Situation ein wenig aufzulockern mit seiner “eigenen” Killmail zur Zitadelle. ;-)

Heute morgen dann ein erster Lichtblick: ZKillboard hat es geschafft mit den durch CCP Logibro gelieferten Kampflogs eine “manuelle” Killmail zu generieren und in ZKillboard einzupflegen.

Der Final Blow geht an TJ Pserad von Pandemic Horde! Gratulation!!!

 

Abzuwarten bleibt, ob es CCP noch gelingt eine Killmail innerhalb des Spielclients zur Verfügung zu stellen.
Es bleibt also noch spannend ;-)

 

o7

Carl