Die kleinen Dinge zu schätzen wissen ;-)

Hallo Kapselpiloten!

 

Zur Zeit läuft noch immer der Skillpunkte Event. Es ist die günstigste Möglichkeit für Alpha Clones jenseits der 5 Millionen Skillpunkte um an freie Skillpunkte zu kommen. Quasi gratis! ;-) Daher versuche ich jeden Tag mit den Alpha Piloten die “Daily” zu erledigen.
Dass man dabei hin und wieder auch einen Faction NPC erwischen kann, hab ich ja schon per Twitter berichtet.

Heute kann ich dieses Loot-Luck noch toppen!

Ich sollte 5 NPCs töten und bin in eine kleine Kampf Anomalie gewarpt (Guristas-Unterschlupf)

Nachdem ich mit der Site fertig war, habe ich eine Eskalation angezeigt bekommen und diese war laut Agency Fenster nur 7 Jumps weit weg und lag erfreulicherweise auch im HighSec. :-)
Also Kurs gesetzt, auf den Weg gemacht und im Ziel-System in die Site (Guristas-Erkundungsaußenposten) gewarpt.

Laut den Infos auf der EVE Sister Scanner Wiki Website sollte die Site für meine Gila kein Problem sein. Allerdings wird geraten, die letzte Pocket der Site zu “blitzen”. Das heißt, dass man das Missionsziel (in diesem Fall das Teleskop zerstören und looten) abschließt ohne die NPCs alle abzuschießen.
Grund: Man könnte ausgescannt werden und ein anderer Spieler kommt in die Site. Dieser zerstört dann das Teleskop und lootet, während man mit den NPCs beschäftigt ist.

Ich bin also in die letzte Pocket rein, hab mich um das Teleskop gekümmert und sofort gelootet. … Tadaaaa:

 

Kein 300mil ISK Pithum C-Type Adaptive Invulnerability Field, wie es maximal möglich wäre, aber dafür eine Gila BPC! :-) Laut Jita Verträgen bekommt man dafür über 150mil ISK.
Ich werd die BPC mal an Seite legen. Eine neue Gila braucht man ja manchmal schneller als man denkt… ;-)

Zeitaufwand mit etwas rumtrödeln: unter einer Stunde.
Hat sich also auf jeden Fall gelohnt, die kleine Site zu machen und die Eskalation danach zu besuchen! :-)

 

o7

Carl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.