Mein EVE-online Tagebuch (6.Teil) – Klone: hilfreich ABER langweilig

 

Ach, hallo … ihr auch hier?

 

Es ist einfach unglaublich … !
Mich gibt es zweimal – ob das die Welt erträgt?
Und wie oft kann man sich hier noch klonen?

 

Mein Klon

Ich träume schon von der Überbevölkerung in EVE – überall Alana’s
*NARF*
Weltherrschaft !!!
 (ja, genauso wie Pinky und der Brain^^)

 

Und wie erstelle ich nun einen Klon von mir?
Zuständig für die Klon-Produktion ist der ‘Medizinische Dienst’. Folglich kann an jeder Station,
die diesen Dienst anbietet ein Klon generiert werden. (Hach, klingt das schön hochtrabend^^)
Hier geht es dann um den Klon-Typus und die befindliche Position bzw. Station.
Als Heimatstation kann man aus dem Angebot wählen. Klone kann man nur an bestimmten Positionen erstellen.
Die unterschiedlichen Typen stehen für unterschiedlich hohe Kapazität an Skillpunkten.

med-dienst

Nun also der erste Schritt…ich überlege mir wohin ich den Klon legen möchte.
“Ja klar, natürlich in eine Station” immer diese Anmerkungen am Rande *kopfschüttel*

 

### klingt ganz gut, die Masse an vorhandenen belts kommt mir momentan sehr gelegen.
Also steht die Klon-Heimat fest^^ CHECK
Mein zweiter Schritt ist der passende Klon-Typ. Die Auflistung startet mit Typ Alpha und reicht

bis hin zu Omega. Und WOW, was für Preise.
Gott-sei-dank kann ich ja ziemlich weit unten beginnen, da ich noch recht wenig Skillpunkte
zu verbuchen habe. ^^   *Schweiß von der Stirn wisch*   Hier also ebenfalls CHECK.

 

Und für was ist das nun gut?
Gewiss allgemein bekannt ist: Schiff kaputt – Kapsel kaputt –> tot

Um nun nicht alle Skillpunkte mit dem Tod zu verlieren, erstellt man einen Klon.
(erinnert mich im Groben an die New-U-Station in Borderlands /Borderlands 2 ^^)
Bei Tod wird unser Bewusstsein dann in den Klon der Heimatstation transferiert.
Man hat je nach Klon-Typ eine Anzahl an gesicherten Skillpunkten, die beim Tod nicht verloren gehen.
Je höher die Kategorie, desto höher die gesicherten Skillpunkte.

 

Denkt immer daran, deinen Klon entsprechend anzupassen, wenn eure Punkte massiv gestiegen sind.
Ich hab das natürlich von Anfang an…übersehen…vergessen…MÖÖP – epic fail. *Da Da Daa*
Da kann ich ja richtig froh sein, dass ich immer und immer wieder dran erinnert werde:

 

“Denk an dies”
“Denk an jenes” 
“Denk…”
“Denk…”
“Denk…”

Jetzt schnell zur Beantwortung meiner früheren Frage:

medizinische Klone kann man nur einmal pro Charakter erstellen.
Schade Diesen jedoch kann man von einer Station zu einer Anderen beliebig wechseln /verlegen;
kostet allerdings ISK.

 

So, das war mir jetzt auch zu viel Theorie. *gähn*

 

Dafür entschädige ich euch beim nächsten Tagebucheintrag.
Da berichte ich euch von meinem ersten Mal



im Null-Sec – was dachtet ihr denn jetzt?! oO