Hallo Kapselpiloten!

Ja… Nach der ganzen Informationsflut vom Samstag wird der heutige Tag eher kurz zusammengefasst! Die Aufzeichnung ist wie immer auf Twitch verfügbar. ;-)

Den ersten Beitrag von CCP präsentierte CCP Psychognomy. Dabei ging es um das Thema Activity Tracker. Der Activity Tracker ist auf Sisi bereits aktiv. Dabei handelt es sich um einen Überblock über alle Dinge, die ein Charakter schon erledigt hat. Im Großen und Ganzen also eine Datensammlung aller Aktiviäten. Dabei ist es mehr, als nur ein Achievement System. ;-)
Das Thema an sich ist leider sehr trocken und im Twitch Chat wurde der ansonsten nette CCP Dev schon bemitleidet, daß er ein dermaßen ermüdendes Thema präsentieren musste, auch wenn er selber dabei sehr enthusiastisch rüberkam.
CCP erwartet mehrere Dinge von diesem Tool. Zum einen ist es die praktische Anwendung neuer Client-Interaktionen mit dem EVE Universum, zum Anderen sollen die Spieler damit die Möglichkeit haben, sich selber neue Ziele im Spiel zu setzen. Dabei kann man Veteranen und neuen Spielern gleichermaßen bereits existierenden Spieleinhalt bekannt machen, der einigen bisher vielleicht verborgen blieb.

 

Der zweite große CCP Vortrag wurde von CCP Shreddy präsentiert. Er ist noch nicht so lange bei CCP tätig. Seine primären Aufgaben sind die Planung von InGame Events. Darunter fällt auch die Betreuung von Thunderdome. ;-)

Zu bereits umgesetzten Events gehören zum Beispiel der “Federation Grand Prix” im Juni 2018 und “Secret of the Abyss” im August 2018.
Er gab einen Einblick in den kommenden Event “Crimson Harvest”. Man sollte sich nicht täuschen lassen: Auch wenn der Name bereits früher verwendet wurde, so wurde der Event generalüberholt! Man wird die Dungeon-Technik der Abyssal Sites verwenden (auch im Highsec!) und Event Sites damit generieren, die optisch einen Halloween-Touch haben werden.
Der Event wird im Zeitraum 23. Oktober bis 5. November stattfinden. Die Spieler sollten die Sites genau untersuchen! Es wird unter anderem die Möglichkeit geben, spezielle Rohstoffe in diesen Sites zu minern. Für was diese Rohstoffe (in Zukunft) verwendet werden können, ist noch geheim…

Ausblicke für 2019: Neue Events, mehr Events und Events für Spezialaufgaben wie Ressourcenbeschaffung soll es geben. Desweiteren wurde das Thema “Daily Campaigns” angesprochen. Eine Art täglicher Login-Bonus. Es wurde in Aussicht gestellt, daß diese Funktion den Corporations übergeben wird, um ihre Member für ihre Aktivität selber zu belohnen. Wie dies im Detail aussehen wird, wurde jedoch noch nicht verraten. Das könnte interessant werden!

 

Zwischendurch gab es auf dem Stream noch einige Spieler-Präsentationen:

  • Dunk Dinkle von Brave hielt einen Vortrag zum Thema wie man sich auch ohne den CEO Titel erfolgreich in einer Corp engagieren kann.
  • StreamFleet hielt einen schönen Vortrag über das Thema Streaming und wieso es wichtig ist, zu streamen.
  • Baltec1 zeigte in seinem Vortrag wieder Fitting-Künste und bewies, daß selbst ein Alpha Clone mit etwas über 1,2Mil SP in einer Vexor eine Abyssal Site schaffen kann!

 

Der letzte Vortrag auf dem Stream war dann die “Closing Ceremony”, moderiert durch CCP Guard und CCP Orca. Die Beiden gaben nochmal eine Zusammenfassung des Wochenendes und zeigten viele Bilder und Impressionen; zum Beispiel vom Golf-Abend in Las Vegas.
EVE on the Road wurde angekündigt: Evsterdam, EVE Downunder, EVE London und G-Fleet in Berlin wurden genannt. Natürlich wird CCP auch nächstes Jahr wieder in Las Vegas sein. Ein weiteres Treffen wird es in Toronto geben. Genauere Termine hat CCP leider noch nicht veröffentlicht… soonTM

Der Gewinner des Fanfest Home wurde bekannt gegeben. Der finnische Spieler Lilianah hat den Video Contest gewonnen und CCP wird ihn im Frühjahr oder Sommer besuchen. Dann wird es ein kleines Fanfest bei ihm zuhause geben, mit allem drum und dran. Gratulation! :-)

Charity: Auch dieses Jahr gab es wieder “silent auctions” und Gewinnspiele, deren Erlös gespendet werden. In Summe wurden 2600 Dollar beim EVE Vegas eingenommen, die an “the Able Gamers Charity” gespendet werden. Zusammen mit den anderen Charity Events diesen Jahres wurden dadurch im Ganzen schon 15247 Dollar durch EVE Spieler an Able Gamers gespendet! Wow…

So ging EVE Vegas zu Ende… Und auch wenn ich nur per Stream (Danke #StreamFleet!!!) teilnehmen konnte, war es fast, wie dabei gewesen zu sein… *seufz*
Vielleicht schaffe ich es ja in Zukunft auch mal nach Las Vegas…

 

o7

Carl

 

Hallo Kapselpiloten!

 

Am 05. Dezember hat CCP das “Arms Race” Release ausgerollt. Ganz klar steht der Buff der Alpha Clone im Vordergrund.

Was ändert sich für Alphas im Groben?
Sie dürfen zukünftig “echte” Schiffe fliegen und Schaden machen! ;-)

Im Detail sind zukünftig folgende Module und Schiffe möglich:

-keine Rassen-Beschränkungen mehr
-T1 Battle-Cruiser und T1 Schlachtschiffe
-T2 Waffen in Small und Medium
-T2 Dronen in Small und Medium
-T1 Heavy Dronen und T1 Large Waffen

Einschränkung: 5 Millionen Skill Punkte; danach muss man mit Skill Injektoren weiter skillen oder Omega-Status erkaufen, damit die SKillwarteschlange weiter läuft.

 

Zum Release gibt es natürlich auch einen neuen InGame Event!

Die Agency erbittet wieder die Hilfe aller Kapselpiloten beim Kampf gegen die Raubdronen. Wer fleißig die Dronen-Sites plattmacht darf sich über lukrative Belohnungen freuen!

Für das Clearen einer Site bekommt man Punkte und für den Abschuß von Raubdronen bekommt man ebenfalls Punkte (auch die kleinen Dronen zählen!)

Als Belohnung für 60 Punkte gibt es einen “Arms Race Battlecruiser Assembler”. Dieser enthält ein rassenspezifischen Schlachtkreutzer und das entsprechende Skillbuch (ca. 50 Mil ISK für das Schiff und 1 Mil Isk für den Skill).

Für 120 Punkte gibt es einen “Daily Alpha Injector”. Das ist ein spezieller Skill Injector, der nur im Alpha Status benutzt werden kann und auch nur einer pro Tag.

Bei 180 Punkten gibt es einen “Arms Race Battleship Assembler”. Inhalt ist ein rassenspezifisches Schlachtschiff und der passende Skill dazu (ca. 150 Mil ISK für das Schiff und 4 Mil ISK für den Skill).

Also alleine dafür lohnt sich der Event schon! Der Zeitaufwand ist überschaubar: Ich habe mich nicht besonders müde gemacht und hatte den Event an einem Tag erledigt. :-)

Der Loot der Boss-Drone schwankt immer: es können Dronen-Materialien droppen, sowie Skins (Glacial Drift!), Sammelgegenstände und neuartige Booster. Außer dem Neural-Beschleuniger (+12 auf alle Attribute) gibt es auch Kampfbooster mit verschiedenen Boni.

Nicht jeder Boss hat den großen Jackpot dabei: Manchmal werden auch nur ein paar “Condensed Alloy” drin sein. ;-)

 

Da ich InGame schon nach meinem Alpha-Algos fitting gefragt wurde, hier ist es (einfach kopieren und im Client importieren):

– – – – – schnipp – – – – –
[Algos, Alpha01]
Drone Damage Amplifier II
Small Inefficient Armor Repair Unit
Magnetic Field Stabilizer II

1MN Y-S8 Compact Afterburner
AML Compact Omnidirectional Tracking Link
Small Cap Battery II

125mm ‘Scout’ Accelerator Cannon
125mm ‘Scout’ Accelerator Cannon
125mm ‘Scout’ Accelerator Cannon
125mm ‘Scout’ Accelerator Cannon
125mm ‘Scout’ Accelerator Cannon

Small Anti-Explosive Pump I
Small Trimark Armor Pump I
Small Trimark Armor Pump I

 

Hobgoblin I x6
Hammerhead I x3

Antimatter Charge S x3975

– – – – – schnapp – – – – –

Dronen-Setup: 2 Mediums und 3 Small.
Mit Antimatter kommt man auf 11km Reichweite. Wenn eine 2. Welle kleiner Zusatzdronen in der Site auftaucht, wird es mit dem Tank schon mal eng, aber geplatz bin ich nie damit! ;-)
Laut EVE-Praisal liegt der Kaufwert bei unter 7Mil ISK.

 

Viel Spaß beim Event! ;-)

 

fly save
o7
Carl

<<<Nachtrag:>>>

Ich hab im englischen Forum mal nachgefragt und eine verlinkte Dev Antwort bekommen:

https://forums.eveonline.com/t/december-2017-arms-race-release-known-issues-issue-reporting/43337/59?u=carl_lauer

CCP Habakuk hat es 2 posts darunter auch noch mal bestätigt: Es ist KEIN Bug! Der Event ist wirklich so leicht!

Ich hab es noch mal mit nem Omega getestet und in unter 2 Stunden mit 8 Sites den Event erledigt. Wer die Einnahmen nicht mitnimmt, der ist selber schuld! ;-)

 

o7
Carl

Hallo Kapselpiloten!

Ja: Das Alliance Tournament XIV dauert noch 2 Wochenenden. Aber meine Aussage ist grammatikalisch leider korrekt…

Mein Team, PIXELS, hat sich im ersten Kampf am Samstag gegen “Templis CALSF” wacker geschlagen und den Gegner überlegen besiegt. Durch diesen Sieg bestärkt, sind wir selbstsicher in die nächsten 2 Kämpfe gegangen.
Der Kampf gegen “Agony Empire” wurde auf Sonntag verlegt, wegen technischer Probleme am Abend. Leider haben wir haushoch verloren. Das brachte uns von der “Winner Bracket” (Ausscheidungskämpfe, bis man das erste mal verliert) in die “Looser Bracket” (Ausscheidungskämpfe, bis man das 2. mal verliert).
Beim Kampf gegen “CAStabouts” hat dann leider der Timer entschieden. Der Punktestand war knapp, aber verloren ist verloren! Wir bekamen immerhin viele Convos danach, daß es ein echt guter Fight war und wir den Zuschauern eine tolle Show geboten hätten.

Ich für meinen Teil bin erfüllt mit einer Mischung aus Enttäuschung und Stolz.
Enttäuschung, weil ich einen Pilotenfehler gemacht habe (es mir zumindest einrede), der vielleicht den Kampf entschieden hat.
Stolz, weil ich Teil des AT Teams sein dufte und unser junges Team bei seiner Feuerprobe sehr gut funktioniert hat. Viele Piloten waren das allererste Mal in einem AT dabei.

Bedanken möchte ich mich bei meinem kompletten AT-Team und besonders bei Claytis und Spacepig: Die alten Hasen haben uns den Einstieg ins erste AT sehr einfach gemacht. Sie haben Wochenlang mit uns trainiert und mit uns die Setups ausgearbeitet, Taktiken besprochen und den “Papierkrieg” erledigt. Vielen Dank dafür! Claytis war ein souveräner Team-Captain, mit dem wir selbst unter Streß noch Späße machen konnten.

Wer Killmails aus allen Fights sehen möchte, der sollte folgende Systeme filtern (oder die Links anklicken):

PE1-R1
JB-007
C4-Z91 (Ausweichsystem, in dem die fehlenden Kämpfe von Samstag Abend nachgeholt wurden)

Ein paar interessante Killmails hab ich schon mal für Euch rausgesucht. Besonders Interessant sind ja immer die Flagships der Teams. Das sind Schiffe, die nicht durch ein gegnerisches Team gebannt werden können. Verliert man dieses Schiff, kann man es allerdings nicht in einem weiteren Kampf einsetzen, es darf nicht neu gekauft werden. Diese Schiffe dürfen auch deutlich teurer und besser gefittet werden, als die normalen Schiffe.

Dadurch ergeben sich dann Killmails wie zum Beispiel diese 18 Milliarden Rattlesnake Victory Edition oder diese 19,4 Milliarden Barghest.
Ein weiteres, interessantes Flagship war diese 29,2 Milliarden teure Bhaalgorn. Zuerst dachte ich noch, daß im gleichen Fight ein 2. Flagship versehentlich dabei war, bis mir aufgefallen ist, daß diese 23,8 Milliarden Golem nur die Module seines Teamkameraden gelootet hat, bevor er selber geplatzt ist. :-)

Ein paar Sahnestücke, die teuer, aber kein Flagship waren: Diese 100 Milliarden Etana von PL (Die Etana ist ein seltenes AT Schiff, das in geringer Stückzahl beim 10. Alliance Tournament an Gewinner ausgegeben wurde) und dieser 1,1 Milliarden teurer Bomber. Der Wert des Bombers ist jedoch nicht wegen extrem teurem Fitting so hoch, sondern wegen der PLEX im Cargo! PLEX tank, best Tank!!! :-)

Wer die Ergebnisse und die ausstehenden Kämpfe sehen möchte, kann das entweder in dieser Bracket Ansicht anschauen oder in einer tabellarischen Ansicht.

Live verfolgen konnte man die Kämpfe auch wieder über Twitch. Hierzu gibt es einen Stream von EVE_NT mit Kommentatoren. Zusätzlich wurden alle Kämpfe live vom ISD gestreamt. Hierzu konnte man eine MultiTwitch Ansicht nutzen (oft gab es 2 Kämpfe zeitgleich), oder man hat sich die Kanäle von isdstar und isdstar2 einzeln aufgemacht.

Das Team von EVE_NT hat übrigens extra für das AT ein Studio aufgebaut und mit abwechselnden Kommentatoren und Interviewpartnern eine hervorragende Sendung auf die Beine gestellt. Man merkt, daß dieses Team sein Handwerk versteht und ich freue mich schon auf die Streams der nächsten beiden Wochenenden, auch wenn ich dann nur noch passiv vor dem Bildschirm zusehen kann. ;-)

 

o7

Carl

Hallo Kapselpiloten!

Natürlich gibt es was neues in Amarr: Die neue Kaiserin wurde gekrönt!
Der Event wurde bereits im Vorfeld angekündigt durch CCP. Zu Ehren der neuen Kaiserin Catiz I. aus dem Hause Tash-Murkon stand den ganzen Tag bereits die Ehrengarde in Amarr. Hier ein paar Bilder:

 

 

 

Die Ansprache von Catiz I. wurde leider sehr oft durch Shit-Talk im Local unterbrochen. Wer den kompletten Text lesen will, findet ihn bei Reddit.
Ein Spieler namens Lysus flog in einer Paladin mit Blood Raider Skin umher und provozierte Catiz I. übelst. (RP) Das Resultat InGame: Die Imperatorin hat ihn für “vogelfrei” erklärt.
Das Resultat in RL: Der Spieler hat sich von einem GM einen Supect Timer einkassiert und wurde dann von Spielern in Form eines Lynchmobs aus dem Schiff gepellt.

Einer der bekanntesten Besucher der Zeremonie dürfte Chribba gewesen sein. Er hat seine Revelation mit dem Spitznamen Veldnaught geflogen. Anfangs nocht mit einer Bloodraider Skin, diese hat er jedoch schnell geändert, als die ersten Spieler wegen Bloodraider Skins denunziert wurden. :-)

 

 

 

Alles in allem ein schöner InGame Event, der viel Spielraum für zukünftige Storys bietet.

 

o7

Carl

Hallo Kapselpiloten!

Am 29.12. bin ich in einer public fleet von spectre mitgeflogen (http://www.spectrefleet.com/).

Zu Anfang war ich mir nicht ganz sicher, ob das eine so gute Idee ist. Da aber mehrere aus meiner Corp mitkommen wollten, wurde der Termin zugesagt.

MeetUp war im InGame Channel “Spectre Fleet”.

Doctrin des Abends: Harbinger
Fleet Startpunkt: Amarr

Ich bin kein leidenschaftlicher Amarr Pilot, aber immerhin konnte ich das Schiff mit Meta-Waffen fitten. Laz0rgefunkel ist bei mir eigentlich nicht Main Doctrin…

Also fix in Amarr das Schiff nebst Fitting besorgt, zusammen geschraubt und auf den Start der Fleet gewartet.

Pünktlich gab es einen Fleet-Invite nach dem ab”X”en im spectre Channel. Dort gab es auch die Zugangsdaten für die Comms (eigener TS Server von spectre). Zuerst schienen meine Befürchtungen berechtigt: ShitTalk-Level auf Medium…

Doch als die Fleet abgedockt hatte und sich Richtung LowSec auf machte, wurde es schnell leise im TS. Der FC des heutigen Abends gab saubere Befehle in klar verständlichem Englisch. Plan: So schnell wie möglich nach A2-V27 springen und dort einen Fight mit Pandemic Horde nehmen.

Eigentlich stand fest, das Pandemic Horde vermutlich mehr Leute haben wird und ggf. auch eine stärkere Doktrin auf das Schlachtfeld stellen würde.
Mit gemischten Gefühlen warpten wir an die Station in A2-V27 und unsere Sabres warfen ihre ersten Bubbles. Die Schlacht ging los, mehr und mehr Piloten von Pandemic Horde dockten ab.

Alles in allem stand es 116 Piloten (spectrefleet) gegen ca 160 Piloten (Pandemic Horde).
PH entschied sich für eine Ferox Doktrin, Osprey Logistik, dazu einige Rattlesnakes und 3 Triage Carrier.
Die Spectre Fleet bestand aus Harbingern und Oneiros/Exec’s als Logistik.

Obwohl PH Triage auf dem Feld hatte, schmelzten die Ferox wesentlich schneller als gedacht dahin.
Nachdem wir an der Station keine gute Ausgangsposition hatten, verlagerte sich der Kampf zum LowSec Gate. Dort konnten wir auch einen der Triage Carrier töten, nachdem die meisten Ferox entweder geplatzt oder weggewarpt waren. Leider haben die anderen beiden Carrier das Gate erreicht, sprangen ins Lowsec und wurden dann per Cyno wieder in Sicherheit gesprungen.

Hier ein BattleReport des Hauptkampfes am LowSec Gate: http://evf-eve.com/services/brcat/?s=3942&b=6834144&e=31&t=qvvvvqvvurqbbavveureeeaqbae&r=1

Unsere Flotte sprang nach dem Kampf ins LowSec zurück. Dort gab es dann noch ein kurzes Scharmützel mit einer 15 Mann Trasher Flotte. Eigentlich wollten wir noch ein Gatecamp zum Highsec angehen, aber leider sind die rot blinkenden Lokalhelden alle geflohen, bevor die ersten Harbinger das Gate erreicht hatten.

Alles in allem war es ein sehr lustiger Abend mit einer ausgezeichneten Killboard Statistik… Für uns… :-)

 

Mein Resümee: Public Fleets können qualitativ SEHR gut sein. Ich kann Spectre Fleet nur empfehlen! Schaut mal im InGame Channel “Spectre Fleet” rein. Dort sind zukünftige Termine und Doktrins zu sehen.

 

Fly safe! o7

Carl

 

NACHTRAG:

Leyanora Varkain war so nett den Kampf am Gate mitzuschneiden. Das Video ist bei Youtube online. Viel Spaß beim Ansehen und Danke an Leyanora fürs mitschneiden!

Der angekündigte Event hat heute morgen statt gefunden. Im Vorfeld wurde er ja bei themittani.com, bei reddit und bei uns angekündigt.

Der komplette Event konnte über mehrere Twitch-Kanäle live verfolgt werden. Sowohl DaBigRedBoat als auch Dovinian selber haben übertragen.

 

Ablauf des Fights:

Start ca. 6:00 deutscher Zeit (ca. 4:00 UTC EVE Time)

zwischen 6:00 und 7:00
Die Anwesenden haben mehr auf einander geschossen, als auf den Titan. Mehrere große Fleets waren vor Ort, es wurden überwiegend Caracal’s geflogen. Der Local füllte sich schnell; ca. 800 Leute hatten sich eingefunden.

7:00 bis 8:00
Die 800 Piloten konzentrieren ihr Feuer mehr auf den Titan. Dennoch sind bereits Unmengen an Wracks auf dem Grid. Gegen 7:15 springt eine Triage-Archon aufs Feld und repariert die Erebus von 83% Panzerung auf 90%. Dovian bedankt sich mit einem Doomsday, reparieren verstößt gegen seine Spielregeln.
TIDI setzt ein mit ca. 55% bei 825 Piloten im Local.

8:00 bis 8:35
Das Feuer auf die Erebus wird weiter konzentriert, die Panzerung sinkt unter 63%. Eine T3-Fleet hat sich dem Kampf angeschlossen. Die Panzerung der Erebus schmilzt schnell dahin.
Gegen 8:33 ist die Panzerung vollständig zerstört, gegen 8:35 versagt die Struktur der Erebus. Aufgrund des steigenden Lag bleibt sie im Stream bis 8:35 sichtbar, danach wird der Erebus-Pilot in seinem Medizinischen Clon wieder wach.

 

Die Erebus brachte es laut zKillboard auf 107 Mrd ISK, Die Kapsel des Piloten brachte es auf 4,5 Mrd ISK.

Leider wurde das Schiff meines Kameramannes zerstört, bevor der Titan explodierte. Daher kann ich keine Screenshots des Titanwracks liefern.

 

Danke für den schönen InGame Event und danke für deine Wohltätigkeits-Arbeit Dovinian!!! Danke auch an alle Piloten, die seine Arbeit mit Spenden unterstützt haben!

EVE-Community, best community!

 

Hallo!

Richtig gehört… Titans!

Am 04.Juni hatte CCP Logibro bereits einen kleinen Post zu diesem Thema abgesetzt.
Ein unscheinbarer Post, der augenscheinlich nicht sonderlich viel Aufmerksamkeit verursacht hat.

Doch was steckt dahinter?

Ein EVE Spieler namens Dovinian hatte sich im offiziellen EVE Forum und zuvor auf Reddit gemeldet. Seit 3 Jahren sammelt seine Familie jährlich Spendengelder bei einer Segelregatta der Leukemia & Lymphoma Society (LLS). Auch dieses Jahr würde er als Teilnehmer mitsegeln und Spenden sammeln.
Als Ziel hatte er sich 20.000 US Dollar gesetzt. Um die Spendenbereitschaft bei den EVE Spielern zu entfachen, machte er ein Angebot: Wird das Ziel erreicht, würde er seinen Titan am 04. Juli einloggen und diesen zum Abschuß frei geben…

Eine krasse Ansage!

Dovinian ist bei TEST Alliance und um die Spendensammlung zu unterstützen hat sich ein anonymer Spender aus TEST bereit erklärt, die gespendeten Dollar zu verdoppeln. Und das ist nicht einer der üblichen Jita scam’s! Besagtes Mitglied hat diese Unterstützung auch in den vergangenen Jahren schon beigesteuert!

Die Regatta hat bereits statt gefunden, die Spenden flossen; und: Das Ziel wurde erreicht! Alles in allem kamen 21.100,02 US Dollar zusammen! Wohlgemerkt nur durch Dovinian – sein persönliches Ziel wurde also erreicht! Die Regatta hat in Summe über 225.000 US Dollar “ersegelt”!

Und das bedeutet, daß uns am 04. Juli 2015 um 4:00 Uhr UTC einen Titan mit einem Feuerwerk um die Ohren fliegen wird!

Mehr Details über das WO und WIE sind noch nicht veröffentlicht worden. Ich werde versuchen diese Infos hier früh genug zu posten, sobald ich sie in Erfahrung gebracht habe.
Interessenten sollten sich aber auf jeden Fall schon mal den Wecker stellen: 04. Juli, Samstag morgen 6:00 Uhr deutscher Zeit!

 

…to be continued