Hallo Kapselpiloten!

Ich hatte mal vor laaaanger Zeit eine Reihe “Killmails to Remember” geschrieben…

Und heute habe ich wieder eine für Euch! Und zwar eine sehr Aktuelle! :-)

Diese Killmail hier wirft auf den ersten Blick mehr Fragen auf, als dass sie Antworten gibt…
Ein Horde Frachter? Abgeschossen durch Horde Dreads? Und eine Keepstar im Frachtraum?!

Was ist da genau passiert?
Zuerst einmal werfen wir einen Blick auf das System: KQK1-2
Die Keepstar dort wurde vor einem Jahr mit viel Aufwand von den Goons aufgestellt. Es gibt sogar ein Video davon, auf dem man erahnen kann, wie viele Capital Schiffe dort eingesetzt wurden, damit die Keepstar sicher aufgestellt werden konnte.
Vor einiger Zeit wurde wohl beschlossen, dass diese Keepstar nicht weiter genutzt wird. Man versuchte sie zu entankern.

Der Entankerungs-Prozess einer Zitadelle kann unterbrochen werden, wenn man sie in dieser Zeit angreift. Dies ist das ein oder andere Mal passiert. Weswegen die Keepstar in KQK1-2 bis zum 14.05.2020 noch immer im System stand. :-)

Der Timer zum entankern wäre heute abgelaufen. Danach kann man das vergleichsweise recht kleine Modul einfach einladen. “Recht klein” bedeutet im Fall einer Keepstar, dass man einen Frachter braucht. ;-)
Da die Keepstar die letzte sichere Struktur für Goon-Piloten im System war, konnte kein Goon die Struktur gefahrlos einladen. Also hat man wohl beschlossen einen Spy-Char, der bei Horde eingeschleust wurde, zu opfern und in einem kleinen Himmelfahrtskommando  die Keepstar mit einer Charon einzuladen und im allgemeinen Tumult einfach an eine Horde-Struktur zu warpen.

Der Plan war gar nicht so schlecht! Aber der Tumult war wohl nicht so groß, wie gehofft und der Tackle schnell genug um die Charon aufzuhalten. PIFFPAFFPUFF! Weltraumschrott!

Zu erwähnen wäre da noch ein wichtiges Detail: Bei den Goons brüstet man sich damit, das noch NIE eine Goon-Keepstar zerstört wurde… Ja… Bis heute! ;-) Willkommen auf dem Killboard von Pandemic Horde! :-)

Ich bin gespannt, ob die Propaganda-Abteilung der Goons (die zugegeben sehr kreativ ist und immer wieder tolle Videos und schicke Bilder produzieren) noch eine alternative Darstellung der Lage veröffentlicht. Vielleicht war es in deren Darstellung ja ein böser Horde-Spy, der die Keepstar klauen wollte und dann von der Goon-Flotte aufgehalten wurde. Erklärt aber nicht die Horde Dreads auf der Killmail… Ich warte einfach ab, welche Erklärungen es geben wird. :-)

 

HONK! ;-)

 

o7

Carl