Hallo Kapselpiloten!

“Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin.”

Ein altes Zitat, das gern mal aus dem Kontext gerissen wird. Als einzelner Satz wurde die Aussage als pazifistische Äußerung gewertet. Eine schöne Vorstellung… Weil dann ist ja kein Krieg. Keiner kämpft, weil ja keiner da ist…

Aber das Zitat geht weiter! “Dann kommt der Krieg zu euch!” 

Oha… Klingt nicht mehr so pazifistisch… Genau das passiert gerade in EVE Online!

TEST hat den NIP (None Invasion Pact) mit Goons beendet und daraus resultiert nun der nächste große Krieg in New Eden. Über einen Namen ist man sich noch nicht einig. “World War Bee” oder WWB 2″ oder doch eher “The real Casino War”?
Egal welcher Name genutzt wird, das Resultat bleibt gleich: gefühlt ganz New Eden gegen Goons! Während der Anführer der Goons (Mittani) am Anfang noch groß tönte, dass sie jeden Fight nehmen und alle haushoch besiegen werden, wurden seine Aussagen in letzter Zeit etwas “defensiver”: Die Goons haben sich komplett nach Delve zurückgezogen und bereiten sich auf einen Verteidigungskrieg vor.

Dadurch haben alle großen Allianzen und Coalitions ihre Flotten in Bewegung gesetzt und alles in Delve-nähe verschoben, was schießen kann.

“Big boys bring all the big toys!”

Gestern war ich bei einer der vorbereitenden Move Ops dabei. SCaps wurden gepingt und eine Eagle-Support-Flotte zur Verteidigung der langen Reise dazu gerufen. Gefühlt ging es einmal quer durch NewEden! Wir starteten bei Pandemic Horde zu Hause mit einer SCap-Flotte (Titans und Super Carrier) und FAX Support. Dem Konvoi schlossen sich immer mehr Alliierte an. Immer wieder mussten wir Regional Gates bewachen, damit die Caps und SCaps “gaten” können, um die Jumpfatique (Timer) der Jumpdrives geringer zu halten.

 

Es ist irgendwie immer wieder amüsant zu sehen, wie sich ein Titan durch ein normales Gate durchquetscht! ;-)

 

Zu Spitzenzeiten gegen Ende hatte der Konvoi über 1200 SCaps und Caps am Start. Davon fast 400 Titans und 360 Super Carrier!

Nach über 3 Stunden waren dann alle am vorübergehenden Ziel angekommen und die sub-Caps (unsere Eagle-Flotte plus Support) durften wieder nach Hause fliegen.

Alles in allem eine langweilige Op ohne Zwischenfälle. Aber dafür reichlich Zeit um Screenshots zu machen! ;-)

Ich bin gespannt, wie es im Krieg weiter geht.
Welche Propaganda noch so von beiden Seiten veröffentlicht wird.
Und ob das ganze Spielzeug auch zum Einsatz kommt. :-)

Wenn die Gerätschaft komplett eingesetzt wird, die in den letzten Tagen bewegt wurde, dann dürfte das einen neuen Rekord geben, der die Schlacht von B-R5RB eher wie ein kleines Scharmützel aussehen lässt. ;-)

 

o7

Carl