Wenn Kapselpiloten zu ersten Missionen aufgebrochen sind, ist der Heimatort nur noch der Ort,
wo einen alle kennen.

 

Die Lust auf mehr wurde unweigerlich geweckt.
So auch nach dem RL Event in Ronshausen.
Stetig suchen einige Piloten nach einem Grund für eine gemeinsame Excursion…

 

ZIELORT: Shokuyoku in Bonn/ Innenstadt

 

Im Oktober ging es in die zweite Runde unserer an Beliebtheit gewonnenen Treffen zum Schlemmen^^

 

Diesmal fielen 10 Kapselpiloten um 18 Uhr beim Asiaten ein. Im Shokuyoku bestellet man sein
“all you can eat”-Buffet a la carte per I-Pad.

 

Das ist eine lustige Sache, die man meiner Meinung nach mal ausprobiert haben sollte.
Jeder Gast kann in bis zu 10 Runden je 5 Gerichte bestellen. Dabei handelt es sich um Sushi und Grill-Köstlichkeiten.
shokuyoku

http://shokuyoku.de/speise.html

Das Essen wird bei Bestellungseingang ganz frisch zubereitet und das schmeckt man auch. Auch die Getränke lassen sich per I-Pad bestellen. Trotzdem fragt das freundliche Serviceteam immer wieder nach ob noch Getränkewünsche bestehen.

 

Runde 6 zu erreichen war für uns ein absolutes Highlight – hatten wir doch bei einem Treffen zuvor nur knapp Runde 4 bzw. 5 erreicht! Dabei bedenke man, dass jede Runde voll bestellt wurde(6 Runden  x  5 Gerichte pro Person). Das ist schon ne Menge!
6.Runde shokuyokupng

Anschließend sind wohl alle mehr zum Parkhaus gerollt als gegangen.

Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen, hoffentlich recht bald…

Eure Rici