Hallo Kapselpilot:innen!

Ja, ich bin zufrieden! Zufrieden mit mir selber!
Ich habe das Thema “gendern” ernst genommen und von allen Seiten beleuchtet.
Ich habe eine Twitter-Umfrage gemacht und auch in meinem privaten Umfeld Meinungen eingeholt.

Wichtig war mir an der Stelle: Ich wollte Meinungen von Spielerinnen haben. Es ist in meinen Augen nicht zielführend, den Sinn oder Unsinn einer Sache mit Leuten zu diskutieren, die nicht selber betroffen sind.
Vielleicht sehe ich ein Problem, wo die meisten keines sehen. Selbst meine Frau fand die Frage beim Gendern des Begriffs Kapselpilot ein wenig “over the top”: Immerhin seien wir doch alle gleich, wenn wir Kapselpiloten sind.
Und dennoch hat mich diese triviale Frage sehr beschäftigt. Für wen ist sie trivial? Bedeutet es für jemand anderen vielleicht sehr viel? Viele “vielleichts”, das gebe ich zu!
Ich habe mit der Fragestellung aber einige Leute zum Nachdenken gebracht. Man beginnt seine eigene Sichtweise in Frage zu stellen, sich in die Position Anderer zu versetzen: Das finde ich toll!

Für mich (und den podlinge blog) habe ich entschieden: Die Anrede wird auf jeden Fall für die Zukunft “Kapselpilot:innen” sein!

Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die sich an der Diskussion beteiligt haben!

 

o7

Carl

Hallo Kapselpiloten!

Ja, so fängt normalerweise jeder meiner Blogbeiträge an. Und irgendwie ist es eine Art Markenzeichen…
Aber ist es eigentlich OK?

Wieso spreche ich nur männliche Leser an?
Habe ich weibliche Leser, die sich eventuell durch das Fehlen einer weiblichen Ansprache nicht angesprochen fühlen?
Meine ich vielleicht doch die geschlechter-unspezifische Mehrzahl?
Muss man im EVE Universum überhaupt gendern?

Diese Fragen haben mich so beschäftigt, dass ich dazu eine Umfrage in Twitter aufgemacht habe:

 

Die Umfrage läuft 7 Tage und ich bin sehr auf das Ergebnis gespannt!

Das Thema beschäftigt mich im Moment wirklich sehr:
Nachdem ich in einem vollkommen anderem Umfeld mit fehlendem Gendern konfrontiert wurde, bin ich maximal verunsichert!
Wie ist meine Außenwirkung durch das fehlende Gendern in der Ansprache? Bin ich unterbewusst der Meinung, dass ich nur männliche Leser habe? Bin ich einfach nur unhöflich oder respektiere weibliche Spieler nicht?
Ernsthaft, meine Gedankengänge sind ziemlich Amok gelaufen…

Ich habe mich erst einmal hingesetzt und darüber nachgedacht, ob ich hier ein Problem habe. Wieso gendere ich nicht?

EVE Online ist ein internationales Spiel. Nach wie vor gibt es zwar einen deutschen Spieleclient, aber entwickelt wird eher in englischer Sprache. Im Englischen gibt es nur “capsuleer”, man macht keinen Unterschied, ob der Pilot in der Kapsel weiblich oder männlich ist.

Das zieht sich so weiter durch den EVE Client: Man spricht von verschiedenen Karriere- und Sicherheits-Agenten, dabei wird das Geschlecht des NPCs ignoriert.

Für mich ergab sich nie die Frage, ob ich geschlechtliche Unterschiede in Anreden beachten muss, denn für mich war das Geschlecht in EVE nie ein Thema.
Spielerisches Können in einem Spiel war noch nie abhängig davon, ob die Person vor’m Bildschirm Brüste hat, oder einen Penis.
Aber wie sieht es aus, wenn der Faktor RealLife mitspielt? Wenn ich nicht die fiktive Person im Spiel anspreche, sondern die reelle Person, welche diesen Spielecharakter steuert? Wäre es dann nicht normal zu gendern? Verlangt dann nicht sogar der normale respektvolle Umgang, dass man gendert?

Ich habe ein wenig Angst, dass ich unbewusst in einer Denkweise festhänge, welche das Weibliche beim bloggen ausblendet. Trete ich seit Jahren in Fettnäpfchen ohne es zu merken?
Ich versuche bei Problemstellungen immer die Dinge von anderen Blickpunkten zu bewerten.

Was denkt IHR dazu? Schreibt doch gerne einmal eure Meinung zu diesem Thema in die Kommentare! Oder greift das Thema selber einmal auf, wenn ihr Blogger oder Streamer seid und stellt eure Sichtweise mal dar. Ich bin auf Meinungen gespannt! ;-)

 

o7

Carl

Hallo Kapselpiloten!

Das Jahr 2020 neigt sich langsam zur Neige.
An dieser Stelle möchte ich allen Lesern für ihre Besuche, Vorschläge und Feedbacks danken.

Wir Blogger sind eine aussterbende Art…
Wir sind altmodisch, versuchen Informationen in Text-Form zu vermitteln und packen höchstens mal zur Auflockerung ein Bild dazu. So etwas kann keine Zukunft haben…
Oder doch?
Erfreulicherweise bekomme ich öfters Rückmeldungen, dass es wesentlich angenehmer sei, einen Text zu lesen, als sich nebenher einen Podcast anzuhören oder ein Video ansehen zu müssen. Manche Informationen lassen sich in Texten schneller finden und, zum Beispiel bei Fittings, für eigene Zwecke kopieren.

Uff… Also sind die Blogger ja doch noch zu etwas nützlich, danke! ;-)

Was bedeutet das denn nun in Zahlen ausgedrückt?
Der Webspace, auf dem Podlinge.de zur Zeit gehostet wird, hat nicht ganz so viele Auswertungsmöglichkeiten, wie der alte Webspace, den ich über meinen Corp-Kollegen Flo aka Leyanora Varkain mitbenutzen durfte.
Aber auch der aktuelle Anbieter bietet einige Statistiken, ohne dabei personenbezogene Daten zu nutzen (DSGVO wird eingehalten! ;-)  ).

In “Bunt” sieht das dann also so aus:

WOW…
Fast 250.000 Zugriffe in diesem Jahr! Ob mich solche Zahlen für das EVE Online Partner Programm qualifizieren würden? (Spoiler: Nö!  :-P  )

So… Die Zahl kurz sacken lassen…
Natürlich sind das nicht “echte” 250.000 Leser gewesen. Fast 76% aller Zugriffe blieben unter 60 Sekunden auf meinem Blog. Es sind also vermutlich Suchmaschinen, Bots und Scripts gewesen. Doch trotz dieser Zugriffe lag die durchschnittliche Besuchs-Dauer eines Lesers bei über 5 Minuten!
Wenn ich die Landes-Statistik zusätzlich betrachte, dann sieht man, das 26% aller Zugriffe aus Deutschland gekommen sind. Das ist dann schon etwas glaubwürdiger. :)

Also geschätzte 60.000 echte Zugriffe im Jahr 2020.

DANKE DAFÜR!!!

Ich wünsche euch allen (trotz mieser Bedingungen durch Corona) eine schöne Weihnachtszeit und kommt gesund und sicher ins neue Jahr!

Wem an bzw. zwischen den Feiertagen die Decke auf den Kopf fällt, der schaut bitte einfach mal auf dem Discord-Server der DEUComm rein! Texten oder quasseln, chillen oder für Flotten absprechen. Die deutschsprachige EVE Online Community (#DEUComm) hat immer ein offenes Ohr!
Podlinge grüßt #EVEde! :-)

 

o7

Carl

 

Hallo Kapselpiloten! :-)

Sorry nochmal für die Clickbait! ;-)

Der Umzug unserer Webseite ist nun abgeschlossen. Der neue Provider war wesentlich fixer, als ich gedacht hätte. Der Umzug der Domain hat nicht 1 bis 2 Tage gedauert, sondern eher 1 bis 2 Stunden! ;-)
Alle Daten konnten 1 zu 1 vom alten Webspace übernommen werden und alle Informationen stehen wieder zur Verfügung.

Im Rahmen des Umzugs habe ich ein paar kleinere Änderungen vorgenommen.

  • Startseite von statischer Landingpage auf aktuelle Beiträge geändert
  • RSS Feeds eveonline.com betreffend sind von der alten Startseite in die linke Navigationsleiste umgezogen
  • Menüstruktur aufgeräumt und unnötige Punkte entfernt
  • RSS Feed von EVEBLOGS.de im Navigationsbereich weiter hoch geschoben
  • Die Screenshot-Sektion im Menü verlinkt (war vorher in der Galerie)
  • Foto Galerie umbenannt und ein wenig aufgeräumt. Die Bilder der RL Fleets, G-Fleet etc in ein allgemeines Album “EVE Communiy-Treffen” zusammen gefasst

Eventuell wird es demnächst nochmal eine komplette Überarbeitung des Themes geben. Aber das will ich nicht über’s Knie brechen…

 

o7

Carl

Hallo Kapselpiloten!

Ja… Es ist wahr…
www.Podlinge.De wird diese Woche offline gehen…

Wir danken an dieser Stelle Leyanora Varkain, dem Ex-CEO der Special Assault Unit für 3 1/2 Jahre störungsfreies Webhosting.

Als wir den Blog im Jahr 2015 auf seiner Hardware importierten, waren wir uns nicht bewusst, wieviele Seitenaufrufe wir überhaupt haben. Über die Jahre hat sich der Blog ganz schön gemausert. Hier einmal die Statistiken seit Online Schaltung:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was als kleiner Corp-interner Blog angefangen hat, schaffte es im 2. Jahr auf der neuen Plattform bereits auf über eine halbe Million Seitenaufrufe. Im Jahr darauf bereits 1,5 Millionen Seitenaufrufe… Wir waren verdammt stolz…

Zugegeben: Wenn man die Statistik granular auswertet, erkennt man, das 3/4 der Zugriffe durch Suchmachinen und andere Bots generiert wurden. Dennoch waren wir stolz über jeden Zugriff, der für länger als 5 Minuten auf unserem Blog unterwegs war. :-)

Hey! Kopf hoch! EVE IS NOT DYING!
Wir sind nur ein kleiner Blog und uns wird sicherlich keiner ernsthaft vermissen…

Zumindest nicht lange!! :-P

Natürlich werden wir nicht für immer offline sein! Aber diese Woche steht der geplante Serverumzug an. Im Besten Falle heißt das, der Blog wird ca. 2 Stunden offline sein. Im Schlimmsten Falle könnte es aber auch eine Woche bedeuten, wenn der Domain-Umzug zum neuen Provider irgendwo klemmen bleibt oder der Datenimport nicht so einfach wird wie geplant.

 

Sorry für den kleinen Schock, aber wer mich kennt, der weiß daß ich sowas nicht anders schreiben könnte! ;-)
Ich werde auf Twitter bescheid geben, wenn es was neues gibt…

 

o7

Carl

Hallo Kapselpiloten!

 

Nein, ganz so schlimm ist es noch nicht, aber langsam wird es Zeit hier nochmal Staub zu wischen…

Sommer-Urlaub, gefolgt vom Sommerloch, welches dann nahtlos in den Planungs-Streß für die G-Fleet übergegangen ist. Da bleibt kaum Zeit, EVE zu spielen und noch weniger Zeit, um darüber zu schreiben…

Übrigens: Die G-Fleet findet bereits nächste Woche statt! Und aus verlässlichen Quellen weiß ich, daß man noch Tickets bekommen kann, wenn man sich beeilt! Also wer noch Interesse hat den coolsten EVE Event Deutschlands zu besuchen, der sollte sich ran halten! ;-)

Ich denke nach der G-Fleet werde ich wieder mehr Zeit zum spielen und bloggen haben. Dann werde ich versuchen, mal alles liegen gebliebene aufzuarbeiten.

 

Was steht noch auf dem Plan?

-Kleines Review über den aktuellen Dronen-Event

-Ein weiterer Ausflug in den Abyssal Space und eine Tier5 Site ausprobieren

-Kleines Review zur G-Fleet, eventuell mit ein paar “making off” Hintergrund Infos

-Eine bewegende Geschichte aus meinem EVE Leben, die ich seit einem Jahr versuche zu Papier zu bringen (könnte auch ein Mehrteiler werden)

-Umzug von Podlinge.de zu einem neuen Provider (wird technisch vermutlich bedeuten, das ich die Seite einen oder 2 Tage vom Netz nehmen muss)

 

Der Oktober wird also noch interessant werden (und arbeitsreich…)

 

o7

Carl

Ja, die Podlinge leben noch!

Es war leider ziemlich ruhig in den letzten 3 Monaten bei uns auf der Webseite…
InGame gab es einiges zu tun, im RL standen Renovierungsarbeiten an und dann noch Vorbereitung der anstehenden G-Fleet! :-)

Alles in allem war es also ein anstrengender Sommer. Das heißt nicht, das wir InGame untätig gewesen wären. ;-)
In den nächsten Tagen werde ich noch den ein oder anderen Beitrag schreiben, um euch meine letzten EVE Abenteuer näher zu bringen.

Also bis dann!

Nachtrag:
Mir ist aufgefallen, dass meine RSS-Verlinkungen zum offiziellen EVE Forum nicht mehr funktioniert haben. Die neue Forums-Software arbeitet mit einer anderen Syntax. Wer also Forums-Bereiche oder RSS Feeds einzelner Authoren haben will, hier erklärt CCP Phantom wie es verlinkt wird!
RSS Verlinkungen zum Bereich der Dev BLogs, Updates etc sind nicht verändert. :-)

 

fly save
o7
Carl

Euch allen da draußen in den Tiefen und Weiten des EVE-versums ein “Frohes neues Jahr”

 

Und zu Beginn des Jahres direkt eine Podlinge-Neuigkeit:

Podlinge goes Island 2017

 

Carl Lauer, Alana Alishee und ihr Weltraumkrümel werden gemeinsam das Fanfest ausspähen
und Island unsicher machen.
Für Weltraumkrümel wird es das erste Mal sein und sie ist leicht aufgeregt.
(kann man ihr ja nicht verdenken^^)

Zu Weihnachten gab es bei den podlingen also ein dickes fettes Geschenk in Form von
Zetteln, Zetteln, Zetteln.

Zettel 1:
Ich lese dick und fett die Wörter   Buchungsnummer XXX – Bestätigung – Icelandair
*innerlich jubelnd*
“Oh ja ja ja – Island – Carl und Alana auf dem Fanfest.”

Zettel 2:
Elektronische Tickets  1. Carl
.                                        2. Alana
.                                        …und…
.                                        3. Weltraumkrümel
“Und ich flieg mit euch mit!” *breitestes Grinsen ever*

Zettel 3:
Hotelunterlagen und Rundreiseunterlagen
*rundum zufrieden*

PROST !!!

Und diesmal haben wir auch an den Flybus gedacht… *hust*

 

Zu Silvester bekommt nun die Reise immer mehr Hand und Fuß…
…wir planen und planen…
…und planen.

Gut, okay – ICH plane! – Wahrscheinlich eh wieder umsonst, weil wir meist in letzter Sekunde alles hinschmeissen ud es doch ganz anders machen :-P
“Unter uns: macht sowieso viel mehr Spass! – Aber nicht Carl erzählen, sonst ist das mit den Vorschriften aus und vorbei.”

 

Also, Silvester liegt nun auch hinter uns, man erkennts an den verendeten Alk-Flaschen im Keller, an den breit grinsenden Gesichtern und an der wirklich hochdeutschen Aussprache:
bla bla bla…hicks!?°*

Doch alles in allem sollte nun klar sein:

FANFEST WIR KOMMEN!!!

oder wie wir/G-Fleet es letzes Jahr im Video so treffen schrie:

GO TO FANFEST!!!

 

Hallo Kapselpiloten!

Gestern wurde unser Webseiten Hoster kontaktiert, daß es Probleme mit der Hardware gibt. Der Server sollte ersetzt werden, die Webseite auf einen anderen Server umziehen und dafür die DNS-Einträge für www.podlinge.de angepasst werden.

Also wurden gestern (10.10.2016) um 15:00 die DNS Einträge angepasst, was binnen von wenigen Minuten auch halbwegs weltweit repliziert war… halbwegs…

Wie sich raus gestellt hat, cachen die DNS Server von T-Online einige Einträge relativ lange. Daher war für Leser mit einem Internet-Anschluß bei T-Online leider unsere Webseite bis heute ca. 13:00 nicht erreichbar. Sollte es jetzt noch Leser geben mit Zugriffsschwierigkeiten: lokalen DNS Cache am Client löschen (DOS Box, cmd.exe als Administrator öffnen und da “ipconfig /flushdns” eingeben ).

Ich nutze diesen Vorfall mal um ein paar News zu unserer Webseite zu schreiben.
Also… Was gibt es Neues?

  • Kommentare
    Beim Blogger-Panel auf der G-Fleet hatten die meisten Blogger sich positiv über die Kommentarfunktion der Blogs geäußert. Wir hatten in der Vergangenheit jedoch bei podlinge.de so massive Probleme mit SPAM in den Kommentaren, daß wir die Kommentarfunktion vollständig abgeschaltet hatten.
    Ich habe mich nach der G-Fleet noch einmal mit dem Thema auseinandergesetzt und eine Lösung für den SPAM gesucht, der keine aufwendigen whitelists, blacklists und massig 3rd party tools benötigt. Ich glaube eine brauchbare Lösung gefunden zu haben. Daher sind die Kommentarfunktionen für neue Einträge vorerst wieder aktiv.
    Sollte sich meine Lösung als brauchbar erweisen und der SPAM erfolgreich geblockt werden, bleiben die Kommentare dann auch aktiv! :-)
  • Screenshots
    Es sind mittlerweile einige Screenshots zusammengekommen. Ich werde auch weiterhin meine Screenshot-Gallerie erweitern; mit schönen Bildern, die ich bei meinen Reisen durch New Eden so schieße. Schaut hin und wieder mal rein! Ich versuche dabei immer die größtmögliche Auflösung zu nutzen. :-)
  • Über uns
    Kleine Updates der Beschreibungen und Verlinkung meines Twitter und Twitch Accounts

 

Ausblick 2017
Auch da habe ich schon eine brandheiße Neuigkeit! Podlinge.de goes FanFest 2017!
Alle notwendigen Dinge wurden erledigt. Der Termin ist nun doch für uns machbar und wir warten schon ungeduldig auf die Bundle-Angebote von IcelandAir um unsere Buchung zu machen.

Jedes Johr em Winter, wenn et widder schneit,…

OK… Der Winter ist vorbei, zum Glück schneit es auch nicht mehr… Aber Kölsche Frohsinn hin oder her: Die Karawane zieht weiter, der Sultan bleibt zu Hause!

Das Fanfest steht vor der Türe… Mit schwerem Herzen liest man die freudigen Twitter Beiträge der Bekannten und Freunde, die sich auf den Weg nach Island machen oder schon da sind. Und man selber?
Man schaut sich alte Bilder von letztem Jahr an und denkt wehmütig daran wie cool es war und das man gerne auch da wäre *seufz*

Von den Podlingen wird dieses Jahr leider keiner beim Fanfest dabei sein…

Also… Was tun?

CCP Falcon hat freundlicherweise schon das komplette Programm für dieses Jahr veröffentlicht. Es ist auch als PDF verfügbar. Wie auch in den letzten Jahren werden viele Dinge via Twitch-Channel verfügbar sein.

Hier schon mal das komplette Programm für alle, die auch daheim bleiben müssen:

Thursday:

  • 10:45 – Stream Starts!
  • 11:00 – Welcome to o7 – Fanfest Live
  • 12:00 – Opening Ceremonies & Updates on New Eden
  • 13:00 – Speaking with the Community
  • 14:00 – EVE Online Keynote
  • 15:00 – Valkyrie: Assaulting the Senses
  • 16:00 – A History of the Great Empires of New Eden

 

Friday:

  • 10:45 – Stream Starts!
  • 11:00 – Game Design Panel
  • 12:00 – Ships & Modules
  • 13:00 – Project Discovery
  • 14:00 – Live Concept Art
  • 15:00 – NASA – There is no lull
  • 16:00 – Care 4 Kids
  • 17:00 – YC118 Amarr Championships Finals

 

Saturday:

  • 10:45 – Stream Starts!
  • 11:00 – Art & Graphics Panel
  • 12:00 – Social Scientists Study: EVE Online
  • 13:00 – Structures
  • 14:00 – Art Of Citadels
  • 15:00 – EVE: Valkyrie Tournament Semi Finals
  • 16:00 – EVE: Valkyrie Tournament Finals
  • 17:00 – Closing Ceremony
  • 18:00 – Stream Wrap Up

 

ACHTUNG! Alle Zeitangaben sind UTC, also EVE-Time!!!

 

Wie es scheint gibt es wohl leider keine Übertragung der großen Party am Samstag Abend (Party at the top of the world).

Vielleicht sieht man ja beim Anschauen der Streams den ein oder anderen Bekannten wieder.
Feiert hart meine Freunde! Ich hebe daheim ein Glas oder ggf auch mehr auf euch, wir sehen uns nächstes Jahr hoffentlich wieder!

 

o7

Carl